1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Käufe und sonstige Leistungen. Das Kosmetikinstitut Marion Schwarz macht schön, Inhaber Andreas Schwarz, ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeine Geschäftsbedingungen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach dem noch gültigen alten Allgemeinen Geschäfts- bedingungen bearbeitet.

2. Angebot

Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unserer Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

3. Gutscheine

Die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen des Gutscheinangebots sind im Bestellformular näher ausgewiesen. Gutscheine werden ausschließlich nach Zahlungseingang an den Kunden verschickt. Gutscheine haben eine Gültigkeit von 3 Jahren nach Austellungsdatum und können nicht in Bargeld ausbezahlt werden.

4. Rückgaberecht

Wir gewähren für nicht beschädigte und unbenutzte Ware ein Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen unter Vorlage des Quittungsbelegs mit Kaufdatum. Das Rückgaberecht ist nicht gültig für preisreduzierte Ware, Sonderaktionen und Promotionartikel.

5. Terminabsagen

Sollte der Kunde einen Termin nicht einhalten können, so hat dieser bis 24 Stunden vor Beginn des Behandlungstermins die Möglichkeit diesen kostenlos zu stornieren. Wird der Termin weniger als 24 Stunden vor Behandlungsbeginn abgesagt, so behält sich das Institut Marion Schwarz macht schön vor, den zu erwartenden Bertrag in Höhe von 80% dem Kunden in Rechnung zu stellen. Das gleiche gilt bei Fernbleiben und nicht getätigter Absage eines Termins.

6. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz Kosmetikinstitut Marion Schwarz macht schön, Inhaber Andreas Schwarz. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland